MINDFUCK, PETRA BOCK, WARUM WIR UNS SELBST SABORIREN UND WAS WIR DAGEGEN TUN KÖNNEN.

Didaktik verständlich gemacht.

MINDFUCK, PETRA BOCK, WARUM WIR UNS SELBST SABORIREN UND WAS WIR DAGEGEN TUN KÖNNEN.

11. März 2019 Allgemein Literatur 0

Mindfuck ist das, was wir täglich tun, wenn wir uns gedanklich selbst sabotieren: wenn wir uns nicht trauen, obwohl wir wollen; wenn wir für andere funktionieren oder in Jobs oder Beziehungen verharren, die uns schon lange nicht mehr guttun. Mindfuck ist am Werk, wenn wir uns kein besseres Leben erlauben und immer wieder unter unseren Möglichkeiten bleiben. Dieses Buch eröffnet eine Welt, die bisher niemand so gesehen und besprochen hat: die Parallelwelt im Kopf, die darüber entscheidet, was wir wirklich aus unserem Leben machen. (Buch Cover Petra Bock)

Auch das zweite Buch zum Thema «Mindfuck» bietet erweiterte Ausführungen zum Thema Selbst Sabotage und wirkt auf den Leser ansprechend und lebensverändernd.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.